Württemberg

In Württemberg konzentriert sich der Weinbau vor allem auf Gebiete im Flusstal des Neckars und an dessen Seitenflüssen. Das günstige Mikroklima, mit warmen Sommern und sonnigen Herbsttagen sowie genügend Niederschlägen in allen Jahreszeiten, bietet ideale Rahmenbedingungen, um qualitativ hochwertige Weine zu erzeugen. Zur typisch württembergischen Geologie gehören felsige Hang- bis Steillagen, deren Böden hauptsächlich Muschelkalk, aber auch Keuper, angeschwemmten Sandlöss und Vulkangestein enthalten. Besonders gut gedeihen auf diesen unterschiedlichen Böden die für Württemberg bekannten ausdrucksstarken Rotweine. Die wichtigste Sorte ist dabei der Trollinger, dicht gefolgt von Schwarzriesling, Spätburgunder und Lemberger. Doch auch die weißen Rebsorten kommen in Württemberg nicht zu kurz: Neben Riesling und Kerner findet man auch Sorten wie Sauvignon Blanc und Müller-Thurgau.

Startseite
Datenschutz    Impressum